Das Umweltteam der Schule

Im Herbst 2016 formierte sich unser Umweltteam zum ersten Mal.

Im Rahmen des Projektes „Kirchliche Schulen übernehmen Schöpfungsverantwortung“, an dem auf Initiative des Erzbistums München und Freising alle Schulen der Diözese mitwirken, packen wir seitdem aktuelle Umweltthemen an.

Unser Ziel ist es, Elemente des Umweltmanagements an unserer Schule einzuführen, langfristige und nachhaltige Konzepte zu entwickeln, und all das in den Schulalltag einfließen zu lassen. Wir wollen so das Bewusstsein für ein verantwortungsbewusstes = nachhaltiges Verhalten fördern.

In unserem Fokus stehen verschiedene Handlungsfelder, wie z.B. Energie, Gebäude und Außenanlagen, Wasser und Abwasser, Müll und Hausreinigung, Einkauf, Ernährung, Mobilität und Kommunikation. Durch die Vernetzung mit allen anderen teilnehmenden Schulen besteht für uns die Möglichkeit, von den Erfahrungen der anderen Mitstreiter zu profitieren, um die Projekte voranzutreiben.

Finanzielle Unterstützung erhalten wir bis jetzt von zahlreichen Sponsoren und vom Erzbischöflichen Ordinariat München und Freising.

Geschichtsstunde im Grünen

Sitzblöcke aus hellem Kalkstein, gelbe Sonnensegel, grüne Weinranken: Das neue …

Klassenzimmer im Grünen

Freilicht-Lernort Gymnasium und Kolleg Sankt Matthias schaffen unter dem Titel …

Sommerwood am 5. Juli

Wir haben es geschafft! Die zweite und letzte Runde unseres …

Klassenzimmer im Grünen beschatten!

SchwerstarbeiterIn gesucht (w/m): Am Dienstag, 08. Mai, werden wir beginnen, …

Obstbaumpaten gesucht!

„Kirchliche Schulen übernehmen Schöpfungsverantwortung“

In Waldram regnet’s Plastiktüten

Schulabschluss mit Sommerfest, Sozialem Tag und Kunststoff-Müll

Historie in Bildern