Zwei Schulen in einer

  • Das Gymnasium und das Kolleg St. Matthias sind die ältesten Einrichtungen des zweiten Bildungsweges in Bayern.
  • Sie sind staatlich anerkannte kirchliche Schulen.
    Wir sind deshalb an die Bestimmungen der Schulordnung für die Gymnasien und die Kollegs (GSO) in Bayern gebunden.

  • Das bei uns erworbene Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife verleiht dieselben Rechte wie das Reifezeugnis eines staatlichen Gymnasiums oder Kollegs.

  • Gerade Schülerinnen und Schüler, die sich über ihre Studienrichtung noch nicht im Klaren sind, sind bei uns gut aufgehoben: Mit dem Erwerb der allgemeinen Hochschulreife stehen alle Studienrichtungen und alle Hochschulen offen.
  • Die Schulen stehen in der Trägerschaft der "Stiftung Erzbischöfliches Spätberufenenseminar St. Matthias Wolfratshausen".

  • Als katholische Einrichtung erwarten wir von unseren Schülern eine Offenheit für religiöse Fragen und die christliche Botschaft. Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche ist jedoch keine Voraussetzung für den Besuch der Schulen.

  • Gymnasium und Kolleg St. Matthias erheben kein Schulgeld.
    -> Kosten des Schulbesuchs
Unsere Wege zum Abitur

Aktuelles

Wo Kompetenzen enden und Bildung anfängt: Zur geistigen Situation der Zeit

Forum Waldram: Bildung nachgefragt

Termine

29 November 19:00 - 21:00
An diesem Abend laden wir dazu ein, mehr über unsere Einrichtung und unsere Wegezur allgemeinen...
©  2017 Sankt-Matthias.de - Gymnasium und Kolleg St. Matthias sind Mitgliedsschulen des Katholischen Schulwerks Bayern